Premium seit 1947

Tropicana Pure Premium - Orginal Orange

Premiumqualität hat eine Geschichte

Aus einer kleinen Idee wurde ein grosser Erfolg. Auch wenn sich vieles seither verändert hat, eines ist bis heute gleich geblieben: der Anspruch, Fruchtsäfte von Premiumqualität herzustellen.

Tropicana wurde 1947 von dem Italoamerikaner Antonio Rossi gegründet. Als dieser damals von Sizilien ins sonnige Florida übersiedelte, hatte er eine Idee im Gepäck: Er wollte aus besten Früchten einen hochwertigen Saft herstellen. In seiner neuen Heimat fand er eine sonnige Orangenplantage, auf der genau die Früchte wachsen konnten, die seinen hohen Qualitätsanforderungen entsprachen.


Der Beginn einer Erfolgsgeschichte

Angespornt von seinem Innovationsgeist, entwickelte Rossi ein Verfahren, mit dem der Saft vom Fruchtfleisch getrennt werden konnte. Dem so gepressten Saft gab Rossi den Namen Tropicana – inspiriert vom tropischen Klima Floridas und gleichzeitig eine Anspielung auf den Vornamen seiner Frau Ana. Der Saft von Tropicana erfreute sich aufgrund seiner unvergleichbaren Qualität rasch grosser Beliebtheit. So kamen die Tropicana Fruchtsäfte Mitte der 60er Jahre nach Europa. Sie wurden zunächst in Frankreich auf den Markt gebracht. Auch hier war die Begeisterung gross. Der Erfolg ging weiter. Schon wenige Jahre später wurde Tropicana in viele andere Länder exportiert. Heute ist Tropicana eine der meistverkauften Saftmarken weltweit.

Die Frischerevolution

Im Jahre 1989 gelang Tropicana eine technische Innovation, die die Fruchtsaftherstellung revolutionierte: die Flash-Pasteurisierung. Es handelt sich dabei um ein Konservierungsverfahren durch sekundenkurze Erhitzung des gepressten Fruchtsafts. Im Unterschied zu herkömmlichen Verfahren wie der Konzentratherstellung und der minutenlangen Pasteurisierung bleiben so wichtige Mineralien, Vitamine und Aromastoffe optimal in ihrer natürlichen Frische erhalten. Deshalb müssen die Säfte von Tropicana stets gekühlt sein und man findet sie nur im Kühlregal. Die Konsumenten sind begeistert. Auch in der Schweiz. Hier werden 2002 die gekühlten Tropicana Pure Premium Fruchtsäfte zunächst bei Coop eingeführt. Es folgen weitere ausgewählte Partner wie Manor und McDonald’s.


Garantierte Premiumqualität

Bei der Auswahl der Früchte hat sich Antonio Rossi immer auf seinen Geschmack verlassen. Jeden Morgen probierte er selbst seine Säfte, um sich zu vergewissern, dass nur die auserlesensten Früchte gepresst wurden. Noch heute machen die Tropicana-Experten den Geschmackstest. Jeden Vormittag zur gleichen Zeit probieren und beurteilen sie die Säfte. Erst wenn jeder Saft die strengen Qualitätskriterien besteht, darf er abgefüllt werden. So garantiert Tropicana Premiumqualität. Und das seit 1947.